murb.com Hauptseite  •   Registrieren  •  SUCHE  •  FAQ  •  Mitgliederliste  •  Forenregeln  •  Login
Neue Antwort erstellen Ist eine Cloud sicher?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Ist eine Cloud sicher?
felixrou
Beiträge: 542
Antworten mit Zitat
Hallo, der neuen Technik kann man sich einfach nicht verschließen. Zu dieser Erkenntnis bin ich inzwischen auch gekommen. Nun möchte ich mich mal informieren, wie das alles vonstattengeht, wenn ich eine Cloud im Arbeitsalltag nutze. Hat jemand mit einer bestimmten Cloud schon Erfahrungen gemacht? Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von felixrou anzeigenPrivate Nachricht senden
petermet
Beiträge: 686
Antworten mit Zitat
Hey, auch ich bin selbstständig und habe sehr lange nach einem entsprechenden Anbieter suchen müssen. Es war ein hartes Stück Arbeit, doch es hat sich gelohnt. Ich bin dann auf die Webseite infosense.de gestoßen und seither nutze ich die von diesem Anbieter angebotene Cloud für meine Daten. Ich bin sehr zufrieden und kann nur sagen, klick einfach mal hin.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von petermet anzeigenPrivate Nachricht senden
Wunderkind
Beiträge: 6
Antworten mit Zitat
Hm, ich selber benutze die Cloud von Google, ich habe zum Beispiel einige meiner Dokumente bei Google Drive online, sodass ich überall darauf zugreifen kann, was sehr praktisch ist!! Wie sicher das ist, ist natürlich eine andere Frage... Laut Anbieter sind die Daten natürlich immer sicher, wie es in der Praxis zugeht, sieht man ja an diesen ganzen NSA Affären... naja aber für mich ist das Google Konto einfach zu praktisch, um es zu löschen, auch wenn mir die Berichte der letzten Wochen und Monate schon etwas Bauchschmerzen bereiten..
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Wunderkind anzeigenPrivate Nachricht senden
siegfried
Beiträge: 9
Wohnort: Dortmund
Antworten mit Zitat
Ich finde schon, dass die großen Cloudanbieter sicher sind ... sonst würden nicht auch so viele Firmen auf die Technologie setzen!

_________________
Never change a running system!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von siegfried anzeigenPrivate Nachricht senden
siegfried
Beiträge: 9
Wohnort: Dortmund
Antworten mit Zitat
Ich habe am vergangenen Wochenende noch etwas dazu recherchiert, da mit das Thema auch keine Ruhe gelassen hatte Smile
Bei den Cloud Anbieter gibt es natürlich schon Unterschiede bei der Sicherheit, aber alle größeren Anbieter werben sogar mit extrem hoher Sicherheit bei ihrem Dienst. Wie man hier sehen kann, steht die Sicherheit immer im Fokus der Anbieter. Ich denke, der Markt hat erkannt, was die Bedenken der Anwender sind und legt nun dort mehr Wert darauf.

_________________
Never change a running system!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von siegfried anzeigenPrivate Nachricht senden
mona.mittendrin
Beiträge: 6
Antworten mit Zitat
Ich bezweifle es stark! Allerdings bekommen ausländische Spione wichtige Geschäftsdaten auch ohne cloud heraus...genau wie hacker Smile
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von mona.mittendrin anzeigenPrivate Nachricht senden
muller
Beiträge: 5
Antworten mit Zitat
Ich nutze persönlich keinerlei Dienste bei denen sämtliche Daten irgendwo auf "fremden" Rechnern liegen. Mir ist das ganze Cloud "Gedöns" aus einem einzigen Grund nicht suspekt. Wer macht was mit meinen Daten!?!

Selbstverstandlich hat man bei jedem Hosting auch seine Daten auf fremden Rechnern. Aber da bilde ich mir zumindest ein das ich doch eine gewisse Kontrolle darüber habe. Und sensible Daten würde ich sowieso nicht auslagern. Die gehören nicht in fremde Hände!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von muller anzeigenPrivate Nachricht senden
Castello
Beiträge: 8
Antworten mit Zitat
Ich finde, das ist richtig Smile
Sensible Daten würde ich auch nicht in die Cloud packen.
Ansonsten gibt es auch andere Möglichkeiten der Cloud-Nutzung:
http://www.pcwelt.de/ratgeber/Ihre_private_Cloud__So_schuetzen_Sie_Ihre_Daten-Autark_bleiben-8121507.html
http://t3n.de/news/private-cloud-nas-vs-nsa-herr-481208/

_________________
Sinnlos ist ein Leben ohne Unsinn.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Castello anzeigenPrivate Nachricht senden
sonnensturm
Beiträge: 99
Wohnort: München
Antworten mit Zitat
Wie hier schon geschrieben wurde, keine sensiblen Daten darauf speichern, sonst aber durchaus brauchbar.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von sonnensturm anzeigenPrivate Nachricht senden
iqmaster
Beiträge: 13
Wohnort: Hannover
Antworten mit Zitat
Wobei es auch bei den Cloud Angeboten sehr große Unterschiede gibt.
Mittlerweile bieten viele Firmen schon Software aus der Cloud an. Dort werden dann die Daten und auch die Hardwarekapazitäten genutzt. Wir haben so eine Lösung in Form eines CRM Systems bei uns im Einsatz. Gefunden haben wir den Dienstleister für das CRM in der Cloud über diese Seite.
Deshalb denke ich, dass die Sicherheitseinstellung bei solchen Systemen und Speicher in der Cloud viel höher sind als bei Privatkunden. Schließlich handelt es sich hier um ausschließlich sensible Daten!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von iqmaster anzeigenPrivate Nachricht senden
Gwendolyn
Beiträge: 8
Wohnort: Brandenburg
Antworten mit Zitat
Wenn man nur privat Daten in einer Cloud ablegen möchte, kann man dafür die Fritzbox nutzen, sollte eine vorhanden sein. Ansonsten würde ich Daten in der Cloud mit einem Datenkomprimierer wie etwa Zip verschlüsselt abspeichern. Das macht die Sache ein wenig sicherer.

_________________
Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Gwendolyn anzeigenPrivate Nachricht senden
Ja, aber leider nur unter Umständen!
postit
Gast
Antworten mit Zitat
Hallo,

ja, eine Cloud kann sicher sein! Eine Cloud kann aber nur sicher sein, wenn es sich hierbei um einen Datensafe bester Güte handelt. Ein Datentresor, welchen ich verwende wird von myprivateswissdiary.ch (MPSD) gestellt. Der Dienst ist dabei eine sichere Cloud und all meine Daten sind verschlüsselt gespeichert. Die Safe in Cloud Lösung hat mich sofort überzeugt und ich benütze den Dienst seit einige Jahren und bisher war ich immer sehr zufrieden.

Die Daten im online Safe sind verschlüsselt auf mehreren Servern gespeichert und die Übertragung erfolgt nur mittels https. Leider kenne ich mich nicht mit anderen Formen eines Datensafes aus, aber mein Anbieter ist für mich ausgezeichnet.

Beste Grüsse
postit

PS: Weitere Informationen können unter folgenden Links gefunden werden
https://www.myprivateswissdiary.ch
https://www.facebook.com/mpsdch
https://twitter.com/mypsdiary
https://www.google.com/+myprivateswissdiaryAGZug
https://www.xing.com/companies/myprivateswissdiaryag
hueber_a
Beiträge: 19
Antworten mit Zitat
Privat nutze ich auch meine Fritzbox. Da hängt ne Festplatte dran auf die ich auch unterwegs zugreifen kann. Das genügt mir.
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von hueber_a anzeigenPrivate Nachricht senden
Mechalove
Beiträge: 7
Antworten mit Zitat
Bei mir hängt das alles an meiner Timecapsule.
Ist n super-effizienter Netzwerkhoster und die Backups preise ich seit meinem ersten Totalausfalls eines iMacs. Lifesaver!
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Mechalove anzeigenPrivate Nachricht senden
Menturn
Beiträge: 7
Antworten mit Zitat
Hallo. Nach neuesten Berichten aus den Medien ist wohl auch eine Cloud nicht besser oder schlechter geschützt wie alles Dinge, die über das Internet abgewickelt werden. Man muss sie halt nur vernünftig mit Programmen schützen, die dies können. LG
Benutzer-Profile anzeigenAlle Beiträge von Menturn anzeigenPrivate Nachricht senden
Ist eine Cloud sicher?
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 2  

  
  
 Neue Antwort erstellen  
Powered by phpBB © phpBB Group
Design by phpBBStyles.com | Styles Database.
Content © murb.com - Forum